Messengers
2014
Abflussroh, Handschuhe, Gebläse, Karton

Seine aufblasbaren Objekte nennt der Künstler Ballons. Diese gibt es in unterschiedlichen Formen und mit verschiedenen Materialien. Mal verwendet er dafür Einkaufstüten, die aneinandergeklebt werden, mal Plastiksäcke oder Abdeckfolie aus dem Baumarkt, mal vernäht er LKW-Planen oder bläst Klamotten und Uniformen auf. Die Arbeit „Wüstenwache“ ist ein Beispiel für letzteres. Eine weiße LKW-Plane kam in der Installation Rakete „London“ zum Einsatz.


This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!